Einblick in ISO 14068-1: Regulatorischer Leitfaden zur Klimaneutralität

Governance & Regulations

Inhaltsverzeichnis

5
min |
18.3.2024

Die ISO-Norm 14068-1:2023, ein entscheidender Wegweiser zur Klimaneutralität, legt einen ganzheitlichen Rahmen für Unternehmen und deren Produkte fest, um die ambitionierten Ziele der Klimaneutralität zu erreichen. Diese Norm knüpft an die fundierten Methoden der ISO 14064-1 und ISO 14067 an, die sich mit der Bestimmung des CO2-Fußabdrucks von Unternehmen und Produkten befassen. Hier bei Five Glaciers Consulting erkennen wir die Bedeutung dieser Norm als einen Schlüssel zu einer nachhaltigeren Geschäfts- und Produktlandschaft.

Ein kontinuierlicher Prozess im Fokus

Die ISO 14068-1 setzt sich für einen dynamischen Ansatz ein, der kontinuierliche Bemühungen zur Emissionsreduktion und -kompensation vorsieht. Ähnlich wie andere Managementnormen betont sie die Wichtigkeit eines stetigen Zyklus von Bewertung, Handlung und Berichterstattung, um eine nachhaltige Entwicklung zu fördern. Dieser Prozess erfordert regelmäßige Überprüfungen und Anpassungen, um sicherzustellen, dass Unternehmen und deren Produkte effektiv auf dem Pfad zur Treibhausgasneutralität voranschreiten.

Integration in bestehende Managementsysteme

Obwohl die ISO 14068-1 auf den ersten Blick nicht die typische High-Level-Struktur von Managementsystemnormen wie der ISO 50001 für Energiemanagement aufweist, bietet sie dennoch eine robuste Grundlage für Unternehmen, die ihre Klimaschutzmaßnahmen ernst nehmen. Es ist zu beachten, dass diese Norm bisher nicht nahtlos in ein integriertes Managementsystem eingegliedert werden kann, dennoch liefert sie wertvolle Leitlinien und Methoden, um den CO2-Fußabdruck zu minimieren und Klimaneutralitätsziele zu erreichen.

Zusammenfassung und Ausblick

Die ISO 14068-1:2023 markiert einen wichtigen Meilenstein auf dem Weg zu einer klimaneutralen Zukunft. Sie ermutigt Unternehmen und Produkte dazu, einen kontinuierlichen Prozess der Bewertung, Reduktion und Kompensation von Treibhausgasemissionen zu verfolgen. Bei Five Glaciers Consulting stehen wir bereit, Sie auf diesem Weg zu begleiten, indem wir die Prinzipien der ISO 14068-1 anwenden und integrative Lösungen entwickeln, die nicht nur den Umweltanforderungen gerecht werden, sondern auch den Grundstein für nachhaltiges Wachstum legen.

Mit einem tiefen Verständnis für die Anforderungen und den Geist dieser Norm, unterstützt Five Glaciers Consulting Unternehmen dabei, die Brücke zwischen ambitionierten Klimazielen und praktischer Umsetzung zu schlagen. Tauchen Sie mit uns in die Welt der ISO 14068-1:2023 ein und gestalten Sie aktiv eine grünere, nachhaltigere Zukunft.

Weitere Artikel

Umsetzung der CSRD im Mittelstand - Teil 2: Chancen erkennen und sie nutzen

Lesen
5
min
4.3.2024

Umsetzung der CSRD im Mittelstand - Teil 1: Die systematische Nachhaltigkeitsbrichterstattung

Lesen
5
min
22.1.2024

CDP und EFRAG vereinen Kräfte zur Förderung der europäischen Nachhaltigkeitsberichterstattung

Lesen
5
min
10.11.2023
Kontakt aufnehmen
Danke! Ihre Nachricht ist bei uns eingegangen.
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Machen Sie den nächsten Schritt in Richtung Nachhaltigkeit.

Erfahren Sie jetzt, wie Five Glaciers Consulting Sie bei der Einhaltung Ihrer Berichtspflichten und dem Leisten eines positiven Beitrags zum Umweltschutz unterstützt und Sie so fit für die Zukunft macht.

Kontaktieren Sie uns noch heute!